Begriffsbestimmung eines Uhrenbewegers und paar Tipps zur Pflege Ihrer Automatikuhr

Jeder, der sich für Uhren interessiert, hat unweigerlich Freude daran, über Uhrenbeweger zu diskutieren. Einige Uhrenträger, Sammler und Uhrmacher werden ein Loblied auf sie singen, während andere sie als nutzlos bezeichnen. Zu welcher Gruppe von Menschen gehören Sie?

 

Begriffsbestimmung eines Uhrenbewegers

 

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind oder einfach nur nach einer spannenden Lektüre suchen, hilft Ihnen dieser Artikel dabei, sich eine Meinung über Uhrenbeweger und ihren Platz in der Welt der Uhren zu bilden.

 

Ohne weitere Umschweife finden Sie hier alles, was Sie schon immer über Uhrenbeweger für Automatikuhren wissen wollten.

 

 Uhrenbeweger

 

Begriffsbestimmung eines Uhrenbewegers

 

Wie der Name schon sagt, ist ein Uhrenbeweger ein Gerät, mit dem Ihre Uhren automatisch aufgezogen werden können. Er verfügt über einen automatischen Aufzugsmechanismus, der dafür sorgt, dass er läuft, wenn sie nicht getragen werden. Er enthält eine Antriebsfeder und nutzt diese, um das von Hand aufgezogene Uhrwerk zu simulieren, was zum reibungslosen Funktionieren der Uhr beiträgt. Und das ist alles!

 

uhrenbeweger-automatikuhr-holz-lackiert-8-slots

 

Ein guter Uhrenbeweger dient in der Regel als Lagereinheit - der Ort, an dem Sie Ihre Uhren die meiste Zeit aufbewahren, wenn Sie sie nicht benutzen. Daher sollte der Uhrenbeweger als Präsentationsgerät eine sichere Methode bieten, um die Uhr zu halten.

 

Natürlich muss der Uhrenbeweger selbst, wenn er ausgestellt werden soll, auch gut aussehen. Er sollte ein gewisses Gefühl von Kultiviertheit und Stil ausstrahlen und zum Stil Ihrer Uhr passen.

 

uhrenbeweger

 

Wie funktioniert ein automatischer Uhrenbeweger?

 

Das Prinzip eines typischen Uhrenbewegers ist sehr einfach - Uhrenbeweger bewegen Ihre Uhr sanft wie die Bewegung des Handgelenks; und dabei helfen sie, die Funktionstüchtigkeit der internen Komponenten aufrechtzuerhalten.

 

Dieses Gerät ahmt die Bewegungen des Handgelenks einer Person nach und hält so die Uhr auch dann aufgerollt, wenn sie nicht getragen wird. Das ist gut, denn so ist Ihre Uhr immer einsatzbereit, auch wenn Sie sie eine Weile nicht getragen haben. Viele Einheiten von automatischen Aufzugsystemen können mehr als eine Uhr gleichzeitig halten und bewegen sie in einer kreisförmigen Uhrbewegung, die eine Kraft auf ihre Antriebsfedern ausübt, den Teil im Inneren der Uhr, der "aufgezogen" werden muss.

 

Die besten Uhrenbeweger


Wenn Sie auf der Suche nach einem erschwinglichen automatischen Herrenuhrenbeweger sind, fragen Sie sich vielleicht, welche Luxusmarke Sie wählen sollen. Es gibt eine ganze Reihe erschwinglicher Preise für verschiedene Uhrenbeweger für Armbanduhren.



Einige sind einfach nur funktional, während andere einen Schritt weiter gehen und neben der Funktionalität auch ästhetische Eleganz bieten.



Ob Sie nur ein funktionales Uhrengehäuse aus Edelstahl oder eine exquisite Vitrine für Ihre Luxusuhren wünschen, einige beliebte Marken, mit denen Sie nichts falsch machen können, sind unter anderem Wolf, CHIYODA, Heiden Monaco und JQUEEN, Hamilton, Louis Pion und Bauhaus.



Die besten Uhrenbeweger für Uhren sind solche, die folgende Merkmale aufweisen:



Mehrere programmierbare Rotationsparameter und Timer zum Starten und Stoppen.
Sie haben als Anzeigeparameter schöne Oberflächen und passen zum Stil Ihrer Uhren und dem Raum, in dem sie aufgestellt werden.
Sie bieten gute, effiziente und sich nicht wiederholende automatische Bewegungen, um Ihre Uhren in ausgezeichnetem Zustand zu halten.
Sie sind leise - ein Uhrenbeweger ist eine Maschine mit geringer Leistung, daher sollten Sie seinen Motor nicht hören, es sei denn, Sie versuchen, ihn zu betätigen.

 

Wo kann ich einen Uhrenbeweger kaufen?


Wie bei allen Uhren können gute automatische Uhrenbeweger überall gefunden werden, auch auf großen Websites wie Amazon.

Wenn wir jedoch bestimmte Orte empfehlen sollten, dann empfehlen wir Ihnen, sich an spezielle Uhren- und Uhrenbewegergeschäfte zu wenden. Da die meisten dieser Einzelhändler ihre Produkte über Websites wie Amazon anbieten, ist das Durchführen Ihrer Suche ein hervorragender Einstieg.

Sie können die Qualität und den Preis von Uhrenbewegern leicht vergleichen und kontrastieren und, was noch wichtiger ist, echte Kundenbewertungen durchgehen. Zögern Sie nicht, unseren nächsten Artikel zu lesen: Wie wähle ich den richtigen Uhrenbeweger für eine Automatikuhr? Und treffen Sie Ihre Wahl!

 

 

Tipps zur Pflege Ihrer Automatikuhr

 

Es gibt nichts Besseres als die Präzision, die Schönheit und das Können, die in Automatikuhren stecken. Ob Sie nun eine oder zehn Uhren besitzen, Sie werden von der Anziehungskraft dieser einzigartigen Stücke gefesselt sein. Als Sammler finden Sie wahrscheinlich, dass es nur wenige Dinge im Leben gibt, die aufregender sind, als Ihre neue Automatikuhr zum ersten Mal an Ihr Handgelenk zu legen.

Sie haben viel Geld in Ihre Sammlung investiert und möchten, dass alle Ihre Uhren schön und tadellos gepflegt bleiben und die gleiche Leistung erbringen wie zu dem Zeitpunkt, als Sie sie aus der Schachtel genommen haben. Beachten Sie diese Tipps, um die Lebensdauer und die Funktionstüchtigkeit Ihrer schönen Automatikuhr zu verbessern.

 

Uhrenbeweger

 

In einen automatischen Uhrenbeweger investieren


Um Ihre Uhr in einwandfreiem Zustand zu halten, müssen Sie dafür sorgen, dass sie jederzeit aufgezogen wird. Vor allem wenn Sie eine Sammlung von mehreren Uhren haben, kann dies ein heikler Vorschlag sein. Schließlich haben Sie nur zwei Handgelenke, ganz zu schweigen von Ihrem vollen Terminkalender.

Anstatt sich damit zu stressen, Ihre Uhren durch die natürlichen Bewegungen Ihres Handgelenks oder durch manuelles Drehen der Krone aufgezogen zu halten, ist es unendlich viel sinnvoller, in einen Einzel- oder Doppelaufzug zu investieren. Sie können sogar einen Uhrenbeweger kaufen, der bis zu acht Uhren hält, jede mit ihren eigenen Aufzugsspezifikationen.

Ein Uhrenbeweger ist eine sichere Aufbewahrungsbox für Uhren mit einem unglaublichen zusätzlichen Merkmal. Er enthält eine oder mehrere Drehscheiben, auf denen Ihre schönen Uhren sicher befestigt werden können. Die Drehscheiben werden von leisen, aber zuverlässigen Motoren angetrieben.

So wird Ihre Uhr mit einer bestimmten Anzahl von Umdrehungen pro Tag und in vorgeschriebenen Richtungen nach dem Protokoll ihres Herstellers gedreht. Die Pflege Ihrer Uhr in einem Uhrenbeweger stellt sicher, dass ihre schöne Oberfläche nicht verkratzt oder verbeult wird. Außerdem garantiert sie, dass der Zeitmesser immer aufgezogen wird und bereit ist, für einen besonderen Anlass an Ihr Handgelenk geschoben zu werden.

 

Umgang mit Feuchtigkeit, übermäßiger Temperatur und Chemikalien.


Idealerweise sollten Automatikuhren in einer Umgebung mit kontrollierter Temperatur gelagert werden, z. B. in einem sicheren Tresor. Doch egal, wo sie landen, Feuchtigkeit wird ein natürlicher Feind Ihrer Automatikuhren sein.

Dies gilt insbesondere in einem kalten Tresor, wo Feuchtigkeit eine Uhr beschädigen kann, da Öle gerinnen und ihre Schmiereigenschaften verlieren. Wenn Ihre Uhr nicht ausdrücklich als Taucheruhr ausgewiesen ist, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um sie sauber und trocken zu halten.

Auch die Temperatur kann eine Automatikuhr beschädigen, wenn sie bis zum Äußersten getrieben wird. Automatikuhren funktionieren am besten, wenn sie bei mäßigen Temperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden. Vermeiden Sie es, Ihren Zeitmesser regelmäßig in übermäßig heißen oder kalten Autos liegen zu lassen.

Ebenso können Sie wahrscheinlich erahnen, dass sich hochwertige Uhren und Chemikalien nicht gut vertragen sollten. Wenn Chemikalien in den Automatikmechanismus eindringen, kann es zu schwerwiegenden Folgen kommen, die einen längeren und teuren Besuch beim Hersteller zur Reparatur beinhalten.

 

AUTOMATISCHEN -UHRENBEWEGERS

Machen Sie sich mit der Bedienungsanleitung Ihrer Automatikuhr vertraut.
Denken Sie schließlich daran, dass jeder Hersteller einzigartig ist und dass die von ihm hergestellten Uhren besondere Merkmale und Eigenheiten haben. Deshalb sollten Sie sich mit der Bedienungsanleitung Ihrer Uhr vertraut machen. Besuchen Sie die Website des Herstellers und machen Sie Ihre Hausaufgaben.

Sie werden erstaunt sein, was Sie alles lernen und wie viele Sammler Sie kennenlernen werden. Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, werden Sie die Unterstützung erhalten, die Sie brauchen.